1. Sport
  2. Basketball

TBB-Heimspiel gegen Bayern ausverkauft

TBB-Heimspiel gegen Bayern ausverkauft

Die Bayern kommen und alle wollen dabei sein: Für das Heimspiel der TBB am kommenden Sonntag (17 Uhr) gegen Tabellenführer Bayern München gibt es keine Karten mehr. Die Arena Trier ist mit 5900 Zuschauern ausverkauft.

Ein Rekord: So früh war noch kein TBB-Heimspiel in der Arena ausverkauft. Nach der Niederlage gegen Alba Berlin am letzten Spieltag treffen die Moselstädter nun auf das nächste Schwergewicht der BBL. Bisher haben die Münchner erst ein Spiel in der Liga verloren. Ein Vorteil für die TBB könnte allerdings sein, dass das Team von Headcoach Svetislav Pesic am Freitagabend noch in der Euroleague gegen Galatasaray Istanbul antreten muss. Auf Trierer Seite sind alle Spieler bis auf Tony Canty (Schulter) fit.
Wer nicht in der Arena dabei sein kann, hat die Möglichkeit, das Spiel live im Internet zu sehen, unter www.tbb-trier.de mfr