TBB-Junior-Team unterliegt in Langen mit 52:70

TBB-Junior-Team unterliegt in Langen mit 52:70

Die U 16 der TBB-Junioren hat das Auswärtsspiel beim TV Langen erwartungsgemäß mit 52:70 (23:37) verloren. "Wir waren besser als im Hinspiel", sagte Trainer Josip Bosnjak mit einem Rückblick auf die 67:79-Heimniederlage, "auch, wenn sich das im Ergebnis nicht ausdrückt.

Wir haben am Ende verloren, weil Langen enorme Größenvorteile hatte." Das schlug sich in der Statistik nieder. 54 Punkte markierten die Gastgeber mit Würfen innerhalb der Zone. Allein Sören Annawald (197 Zentimeter) war mit 21 Punkten und 15 Rebounds eine Klasse für sich. Die Trierer stürzten die Gastgeber im zweiten Abschnitt mit einer Ganzfeldpresse in Verlegenheit, verkürzten bis auf acht Punkte, konnten aber die Größennachteile nicht kompensieren. Bosnjak: "Wir haben Langen zu mehr Ballverlusten gezwungen als sie uns." wir

Mehr von Volksfreund