1. Sport
  2. Basketball

Telekom Baskets landen dritten Sieg: 75:71 gegen Armia

Telekom Baskets landen dritten Sieg: 75:71 gegen Armia

Die Basketballer der Telekom Baskets haben ihre Spitzenposition in der EuroChallenge behauptet. Im dritten Spiel der Gruppe H landete der Bundesligist mit dem knappen 75:71 (32:39)-Erfolg gegen den georgischen Vertreter Armia den dritten Sieg.

Nach dem Sieben-Punkte-Rückstand zur Halbzeit machten die Rheinländer 14 Punkte hintereinander. Allerdings kam Armia danach wieder heran und hielt die spannende Partie in Bonn bis zum Ende offen.

Erst in den letzten Sekunden vor der Schlusssirene sorgten Chris Ensminger (15) und Kyle Weems (17) mit je zwei verwandelten Freiwürfen für die Entscheidung zugunsten der Bonner. Curtis Millage gelangen für die Gäste 23 Punkte. Am kommenden Mittwoch empfängt Bonn die Antwerpen Giants.