Vizemeister Ulm holt sechsten Saisonsieg

Vizemeister Ulm holt sechsten Saisonsieg

Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm hat seinen sechsten Saisonsieg eingefahren und bleibt damit Tabellenführer. Der Vizemeister bezwang den Mitteldeutschen BC mühsam mit 83:72 (41:36).

Der Aufsteiger kassierte damit seine sechste Niederlage im siebten Saisonspiel. Mit 2:12 Punkten ist der MBC Letzter, Ulm führt das Klassement dagegen mit 12:2 Zählern an.

Für Ulm trafen vor 6000 Zuschauern John Bryant und Per Günther (16 Punkte) am häufigsten, bei den Gästen war Chad Timberlake (13) am erfolgreichsten.

Favorit Ulm hatte mit dem forschen Aufsteiger lange zu kämpfen. Nach dem ersten Viertel lagen die Gäste sogar mit 24:17 in Führung. Ulm wendete bis zur Halbzeit zwar das Blatt, musste aber bis zum Schluss um den Erfolg bangen. Beim 65:66 knapp acht Minuten vor Abpfiff waren die Gäste noch dran, dann aber zogen die Hausherren entscheidend davon und fuhren den Arbeitssieg ein.

Mehr von Volksfreund