Föhrener Bundesliga-Spieler Thielmann vor Verlängerung beim 1. FC Köln

Interesse von Europa-League-Aspirant? : Föhrener Bundesliga-Spieler Thielmann vor Verlängerung beim 1. FC Köln

Der Föhrener Jan Thielmann ist zum Ende der Bundesliga-Hinrunde beim 1. FC Köln durchgestartet. Nun will der Verein mit dem 17-Jährigen verlängern – doch auch ein Europa-League-Anwärter soll am Offensivtalent interessiert sein.

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird sich die Dienste seines Shootingstars Jan Thielmann offenbar langfristig sichern. Obwohl angeblich auch der FC Schalke 04 Interesse an dem Offensivspieler hat, steht der FC unmittelbar vor einer Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Vertrages mit dem 17-Jährigen. „Wir sind mit Jan auf der Zielgeraden. Das sieht sehr gut aus“, sagte Sportchef Horst Heldt dem „Express“.

Der in Föhren bei Trier geborene Thielmann war mit der U17 der Kölner deutscher Meister geworden und hatte am 14. Dezember im Derby gegen Bayer Leverkusen (2:0) als erster Spieler des Jahrgangs 2002 sein Bundesliga-Debüt gegeben.

In den letzten drei Spielen des Jahres stand er immer in der Startelf, beim 4:2 in Frankfurt bereitete er einen Treffer vor. Mit seinen Einsätzen schaffte Thielmann den Sprung in die Bundesliga-Geschichtsbücher. Er war der erste Spieler des Jahrgang 2002, der in der höchsten deutschen Spielklasse eingesetzt wurde.