Bezirksligist 15 Corona-Fälle bei saarländischem Fußballverein

Update | Überherrn · Im saarländischen Amateurfußball gibt es einen Corona-Ausbruch: 15 Spieler des Bezirksligisten SSV Überherrn sind positiv getestet worden. Insgesamt befinden sich weit über 100 Kontaktpersonen in Quarantäne.

 (Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: dpa/Jan Woitas

Der Corona-Ausbruch bei Fußball-Bezirksligist SSV Überherrn ist größer als bisher angenommen. Wie ein Sprecher des Landkreises Saarlouis bestätigte, sind insgesamt 15 Spieler und Personen aus dem Umfeld des Vereins positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilte die Kreisverwaltung am späten Mittwochmorgen mit. Damit sind deutlich mehr Personen betroffen, als bislang vermutet.