Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 17:28 Uhr

3:1 in Ingolstadt
Kaiserslautern verlässt 2. Liga mit Sieg

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich mit einem Sieg aus der 2. Liga verabschiedet. Foto: Armin Weigel
Der 1. FC Kaiserslautern hat sich mit einem Sieg aus der 2. Liga verabschiedet. Foto: Armin Weigel FOTO: Armin Weigel
Ingolstadt. Der 1. FC Kaiserslautern hat sich mit einem Auswärtserfolg beim FC Ingolstadt aus der 2. Fußball-Bundesliga verabschiedet. Die Pfälzer beendeten die Saison aber trotz des 3:1 (2:0) am letzten Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz. dpa

Phillipp Mwene mit einem Doppelschlag (40./42. Minute) und Sebastian Andersson (47.) erzielten die FCK-Tore. Marcel Gaus (49.) traf für den FCI, der einmal mehr seine Fans verärgerte. Von 17 Heimspielen konnten die Oberbayern nur fünf gewinnen.

Das Ziel direkter Wiederaufstieg in die Bundesliga wurde klar verpasst. Der viermalige deutsche Meister 1. FC Kaiserslautern muss in der 3. Liga einen Neuanfang starten.

Tabelle 2. Bundesliga

Zweitliga-Spielplan