| 14:59 Uhr

2. Liga
Neue Hoffnung für Kaiserslautern: Kantersieg in Duisburg

FCK-Profi Osayamen Osawe bejubelt einen seiner drei Tore beim 5:1-Sieg beim MSV Duisburg. Foto: Marcel Kusch
FCK-Profi Osayamen Osawe bejubelt einen seiner drei Tore beim 5:1-Sieg beim MSV Duisburg. Foto: Marcel Kusch FOTO: Marcel Kusch
Duisburg. Der 1. FC Kaiserslautern schöpft im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga neue Hoffnung. Stürmer Osayamen Osawe erzielte am Samstag beim 4:1 (1:0)-Erfolg der Pfälzer beim MSV Duisburg drei Tore (12./48./64. Minute), Benjamin Kessel (83.) den vierten Treffer. dpa

Trotz des siebten Saisonerfolges bleibt Lautern Tabellenletzter, ist aber nun punktgleich mit dem 17. Darmstadt 98, der am Montag Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf erwartet. Der Abstand der Lauterer zum Relegationsplatz beträgt fünf Punkte. Die Duisburger, für die Stanislaw Iljutcenko verkürzte (70.), stecken nach der vierten Pleite in Folge als Siebter wieder im Abstiegskampf.

Aktueller Spieltag

Kader MSV Duisburg

Kader 1. FC Kaiserslautern