| 16:57 Uhr

Im Alter von 61 Jahren
Ehemaliger England-Kapitän Wilkins gestorben

London. Der ehemalige Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft Ray Wilkins ist im Alter von 61 Jahren gestorben. Der frühere Mittelfeldspieler erlag am Mittwoch den Folgen eines Herzinfarkts. Das teilte der englische Erstligist FC Chelsea mit, bei dem Wilkins seine Profikarriere 1973 gestartet hatte.

"Jeder, der mit dem FC Chelsea in Verbindung steht, war am Boden zerstört, als er vom Tod unseres ehemaligen Spielers, Kapitäns und Co-Trainers Ray Wilkins erfuhr", schrieb der Londoner Klub auf Twitter: "Ruhe in Frieden Ray, du wirst schrecklich vermisst werden."

Wilkins trug 84 Mal das Trikot der Nationalmannschaft und spielte unter anderem für Manchester United, den AC Mailand, Paris St. Germain, die Glasgow Rangers und die Queens Park Rangers.

(sid)