| 17:57 Uhr

Wilde Prügelei in Hamburg
100 HSV- und Schalke-Hooligans liefern sich Massenschlägerei

Hamburg. Im Vorfeld des Bundesliga-Spiels zwischen dem Hamburger SV und Schalke 04 (18.30 Uhr/Sky) ist es offenbar zu einer Schlägerei zwischen rivalisierenden Fangruppen gekommen. In einem Park in der Nähe der Reeperbahn prügelten rund 100 Hooligans aufeinander ein.

Zwölf Personen wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen. Rund um das Stadion wurden die Sicherheitsvorkehrungen erhöht, unter anderem sind erneut Wasserwerfer im Volkspark im Einsatz.

(sid)