Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 11:33 Uhr

Zweiter Neuzugang
Absteiger Köln verpflichtet Österreicher Schaub

Wechselt von Wien nach Köln: Louis Schaub. Foto: Lisi Niesner
Wechselt von Wien nach Köln: Louis Schaub. Foto: Lisi Niesner FOTO: Lisi Niesner
Köln. Der 1. FC Köln hat nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga den zweiten Neuzugang für die kommende Zweitliga-Saison verpflichtet. dpa

Der österreichische Nationalspieler Louis Schaub wechselt von Rapid Wien an den Rhein und unterschrieb einen Vertrag bis 2022. Über die Ablösesumme für den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler, der bislang achtmal in der Nationalmannschaft spielte und dort fünf Tore erzielte, wurde Stillschweigen vereinbart. Schaub ist nach Abwehrspieler Lasse Sobiech vom FC St. Pauli der zweite neue Profi.

Mitteilung des 1. FC Köln