| 22:56 Uhr

Wechsel zu Tigres UANL
Eintracht Frankfurt bestätigt Salcedo-Rückkehr nach Mexiko

 Carlos Salcedo verlässt Eintracht Frankfurt und kehrt nach Mexiko zurück. Foto: Arne Dedert
Carlos Salcedo verlässt Eintracht Frankfurt und kehrt nach Mexiko zurück. Foto: Arne Dedert FOTO: Arne Dedert
Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurt hat die Rückkehr von Carlos Salcedo nach Mexiko bestätigt. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wird der Nationalspieler künftig für Tigres UANL spielen. dpa

„Carlos hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass wir uns in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und auch in der Europa League sehr positiv entwickelt haben“, wird Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic auf der Homepage des Vereins zitiert.

Salcedo hatte den Wunsch geäußert wieder in seine Heimat zurückkehren zu können. „Diesem haben wir entsprochen, auch weil für uns die Rahmenbedingungen des Wechsels passen“, sagte Bobic. Der Transfer dürfte der Eintracht eine Millionensumme einbringen. Der Verteidiger war 2017 aus Guadalajara nach Frankfurt gewechselt. Für Tigres spielte er in seiner Jugend.

Bereits am Vortag hatte Salcedo seine Wechsel angekündigt. Tigres postete zudem auf Twitter ein Foto, das Salcedo schon mit einem Schal des Vereins in Mexiko zeigt. In der Bundesliga hatte Salcedo fast die komplette Hinrunde wegen eines Syndesmoserisses verpasst.

Kader Eintracht Frankfurt

Informationen zu Carlos Salcedo

Salcedo-Post auf Instagram

Tweet von Tigres

Mitteilung Eintracht Frankfurt