| 10:48 Uhr

Borussia-Notencheck
Raffael und Vestergaard waren die besten Feldspieler

Das nennt man wohl abgestraft: Nachdem die Durchschnittsnote vor einer Woche beim 0:1 gegen RB Leipzig noch bei 3,5 lag, gibt es nun nach dem 0:1 gegen den VfB Stuttgart nur noch eine 4,2. Einige Spieler kommen dabei besonders schlecht weg.

Aber fangen wir mit den besten Borussen an, wobei abgesehen von Torwart Tobias Sippel (Note 3) eher von den am wenigsten schlechten die Rede sein müsste. Mit einer 4+ hatten Raffael und Jannik Vestergaard die Nase vorn unter den Feldspielern. Der eine wirkte nach seiner Einwechslung zumindest phasenweise belebend, der andere sah nur beim Gegentor in der fünften Minute nicht gut aus. Insgesamt gewann Vestergaard nämlich 75 Prozent seiner Zweikämpfe und brachte 87 Prozent aller Pässe zum Mitspieler, obwohl er 17 lange Bälle spielte. Im Vergleich zu unserer Bewertung fielen Raffael (runter von einer 3+) und Vestergaard (runter von einer 2-) allerdings immer noch deutlich ab.

Die anderen beiden Feldspieler, die nicht im Defizitbereich landeten, waren Denis Zakaria und Matthias Ginter. Beim Schweizer Nationalspieler, der nach 63 Minuten Platz machte für Landsmann Josip Drmic, waren wir uns einig mit einer 4. Für Ginter ging es runter von einer 3 auf eine 4, obwohl auch er nach dem 0:1 defensiv fast nichts mehr falsch machte.

Drei Borussen erhielten von den Usern eine 4-, darunter in Nico Elvedi und Tony Jantschke beide Außenverteidiger, denen besonders wenig gelang. Kapitän Lars Stindl war zwar sehr bemüht (wie immer), aber glücklos in seinen Aktionen. Die User indes waren überhaupt nicht überzeugt. Trotz der Differenz von mehr als 1,5 Noten zu unserer Redaktion schnitt er damit aber immer noch besser ab als sein Sturmkollege Thorgan Hazard, der in der zweiten Hälfte auf den Flügel wechselte. Er teilte sich mit Jonas Hofmann und einer glatten 5 die zweifelhafte Ehre des schwächsten Gladbacher aus User-Sicht.

Einen Tick besser kamen Vincenzo Grifo, zur Pause ausgewechselt, und Christoph Kramer mit einer 5+ weg.

(jaso)