Eintracht Trier feiert gelungene Generalprobe

Eintracht Trier feiert gelungene Generalprobe

Im letzten Testspiel vor dem Start in die Regionalliga-Saison hat Eintracht Trier am Freitag beim Oberligisten SC Hauenstein 3:2 gewonnen. Alon Abelski (15.) und Testspieler Sylvano Comvalius (40./88.) trafen für den SVE.

Nach der 2:0-Führung der Eintracht geriet Trier etwas ins Straucheln, als Christopher Spang einen Ball im eigenen Strafraum mit der Hand spielte. Den Strafstoß verwandelten die Hauensteiner zum 1:2-Pausenstand. In der 83. Minute glich der SCH sogar aus, ehe Comvalius in der 88. den 3:2-Sieg für den SVE perfekt machte.
SVE-Trainer Roland Seitz: "Wir haben gut angefangen, was uns zwei schöne Tore beschert hat. Der Handelfmeter war unglücklich. Es war gut für die Psyche, dass wir gewonnen haben."
Die Eintracht startet am Samstag, 27. Juli, um 14 Uhr zu Hause gegen Hessen Kassel in die neue Regionalliga-Saison. red

Mehr von Volksfreund