Pokalspiel Eintracht Trier gegen TuS Koblenz: Wann wird „das wichtigste“ Spiel ausgetragen?

Trier · Vieles in der Winter-Vorbereitung des Oberliga-Tabellenführers wird auf das Viertelfinal-Match im Rheinlandpokal gegen die TuS Koblenz ausgelegt. Spannend ist die Frage, wann die Partie stattfindet.

 Das Augenmerk von Eintracht-Trainer Thomas Klasen gilt jetzt schon dem Pokal-Viertelfinale gegen die TuS Koblenz.

Das Augenmerk von Eintracht-Trainer Thomas Klasen gilt jetzt schon dem Pokal-Viertelfinale gegen die TuS Koblenz.

Foto: TV/Hans Krämer / Kraemer

Nach dem Marathon in den ersten Monaten dieser Saison mit insgesamt 27 Pflicht-Partien in der Oberliga und im Rheinlandpokal haben die Spieler und das Trainerteam von Eintracht Trier über Weihnachten und Neujahr Zeit zum Durchschnaufen. Wobei: Ganz abschalten ist auch nicht drin. In enger Absprache mit Kevin Heinz – dem Athletik-,Papst‘ im Trierer Team – hat Trainer Thomas Klasen individuelle Laufpläne für die Akteure ausgearbeitet. Schon vor den anstehenden Feiertagen sind lockere Läufe vorgesehen, nach Weihnachten geht’s dann rein in Intervalle.