Eintracht Trier: Karikari fällt aus – Innenbandanriss im Knie

Eintracht Trier: Karikari fällt aus – Innenbandanriss im Knie

Fußball-Regionalligist Eintracht Trier muss in nächster Zeit auf Jeremy Karikari verzichten. Der 24-jährige defensive Mittelfeldspieler hatte sich am vergangenen Sonntag in der Endphase des Spiels bei Fortuna Köln verletzt. Inzwischen steht die Diagnose fest: Innenbandanriss im Knie.

(bl) Wie lange Karikari ausfallen wird, vermag Eintracht-Trainer Roland Seitz noch nicht zu sagen.

Damit muss der Oberpfälzer im Heimspiel am morgigen Freitag gegen den FSV Mainz 05 II (19 Uhr) erneut umstellen.

Eine Variante: Denny Herzig könnte aus der Innenverteidigung wieder ins Mittelfeld vorrücken. In diesem Fall käme in der Innenverteidigung Fabian Zittlau an der Seite von Oliver Stang zum Zug.

Im offensiven Mittelfeld soll laut Seitz erneut Alon Abelski von Beginn an auflaufen.

Mehr von Volksfreund