1. Sport
  2. Fußball
  3. Eintracht Trier

Eintracht Trier: Mvondo kann gegen Wuppertal spielen

Eintracht Trier: Mvondo kann gegen Wuppertal spielen

Was lange währt, wird endlich gut: Seit dem frühen Freitagnachmittag liegt für Olivier Mvondo, Mittelfeldspieler von Eintracht Trier, die Spielberechtigung vor. Die Freigabe für den 21-Jährigen seitens des spanischen Fußballverbands (Mvondo stand zuletzt bei SD Compostela unter Vertrag) hatte sich über mehrere Wochen hingezogen.

(bl) Die Folge: Der Kameruner konnte für Trier weder im ersten Regionalliga-Spiel in Kaiserslautern noch im DFB-Pokal gegen Nürnberg zum Einsatz kommen. Da die Freigabe heute vor Fristende um 14 Uhr eingetrudelt ist, kann Mvondo am Abend im Regionalliga-Spiel der Eintracht gegen den Wuppertaler SV zum Einsatz kommen. Der 21-jährige wird laut Trainer Roland Seitz im Kader stehen. "Es freut mich vor allen Dingen für Olivier, der in den letzten Wochen sehr gut trainiert hat. Als Alternative im rechten Mittelfeld ist er für uns enorm wichtig", sagt der Coach.