1. Sport
  2. Fußball
  3. Eintracht Trier

Eintracht Trier: Torwart Uli Schneider erneut operiert

Eintracht Trier: Torwart Uli Schneider erneut operiert

Uli Schneider, Torwart von Fußball-Regionalligist Eintracht Trier, bleibt vom Pech verfolgt. Der 27-jährige Schlussmann musste erneut am Knie operiert werden und fällt nach Auskunft von Eintracht-Trainer Mario Basler wohl noch weitere vier Wochen aus.

(bl) Mitte Dezember war Schneider erstmals wegen eines Meniskusrisses unters Messer gekommen. Wegen der Verletzung plant Basler, personell im Tor nachzulegen. In der kommenden Woche soll Torwart Johannes Höcker in Trier vorspielen. Der 24-Jährige absolvierte in der Saison 2007/2008 27 Regionalliga-Partien für den Hamburger SV II. Im Sommer 2008 wechselte Höcker – der Altersklasse U 23 entwachsen – zum FC Anker Wismar. Dort spielt er in der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern, laut Eintracht-Geschäftsstellenleiter Dirk Jacobs trainiert er aber beim HSV II weiter mit.