Eintracht Trier verpflichtet "Goofy"

Eintracht Trier verpflichtet "Goofy"

Überraschende Verpflichtung: Fußball-Regionalligist Eintracht Trier hat am Dienstag den zweitligaerfahrenen Marc Gouiffe à Goufan unter Vertrag genommen. Der 27-jährige frühere kamerunische Nationalspieler war zuletzt vereinslos.

Er hatte schon vor einigen Wochen bei der Eintracht mittrainiert. Damals klafften aber laut Eintracht-Vorstand Ernst Wilhelmi die Gehaltsvorstellungen noch zu weit auseinander. Gouiffe à Goufan - Spitzname: "Goofy" - verstärkt das defensive Mittelfeld. Seitz kennt seinen Neuzugang noch aus gemeinsamen Zweitliga-Zeiten in Paderborn: "Wenn er nach seiner langen Verletzungspause wieder zu alter Form findet, ist er für uns ein Top-Mann." Zum ersten Mal eingesetzt werden könnte der Kameruner am Freitag beim Testspiel in Rüsselsheim gegen den Drittligisten Wehen. AF

Mehr von Volksfreund