1. Sport
  2. Fußball
  3. Eintracht Trier

Eintracht Trier verpflichtet Stürmer: Markus Fuchs kommt

Eintracht Trier verpflichtet Stürmer: Markus Fuchs kommt

Fußball-Regionalligist Eintracht Trier hat Markus Fuchs (32) verpflichtet. Der Mittelstürmer, der zuletzt beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken spielte, erhält bei der Eintracht einen Vertrag bis 2013.

Zuvor hatte Fuchs unter anderem in Nürnberg, Bayreuth und Pfullendorf gespielt - von der Oberliga bis hoch in die zweite Liga (zwei Einsätze für Nürnberg). Fuchs wurde von Trainer Roland Seitz bereits ausgiebig getestet. Er spielte in der Vorbereitung in fast allen Tests der Eintracht mit. Laut Seitz ist Fuchs ein "echter Strafraumstürmer".

Fuchs' erster "offizieller" Einsatz als Eintrachtler steht am Samstag, 14 Uhr, im Moselstadion an. Eintracht Trier trifft dann im Rahmen des Stadionfests auf den starken West-Regionalligisten 1. FC Köln II, der sich derzeit im Trainingslager in Bitburg auf die Saison vorbereitet. Die starke Frühform des Teams von Dirk Lottner bekam Oberliga-Aufsteiger SV Mehring schon zu spüren. Die Kölner besiegten die Moselaner im Testspiel überraschend deutlich mit 8:0.

Das Spiel der Eintracht gegen die Kölner U23 ist nur ein Programmpunkt des Stadionfests: Bereits um 10.30 Uhr beginnt auf dem Kunstrasenplatz der "Supporters-Cup". Zudem gibt es ein Fanquiz rund um die Eintracht, für Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut. Ab 16.45 Uhr stellt Stadionsprecher Martin Köbler die neue Mannschaft vor, anschließend spielt die Coverband "Replay" (ab 17.30 Uhr). Der Eintritt ist frei.