Fußball-Regionalliga: Trier sucht fieberhaft nach Außenbahn-Spieler

Fußball-Regionalliga: Trier sucht fieberhaft nach Außenbahn-Spieler

Eintracht Trier hat noch wenige Tage Zeit, das Gesicht des Kaders zu verändern. Im Zentrum der Bemühungen steht die Verpflichtung eines zusätzlichen Spielers für die offensive Außenbahn.

Trier. Das Transferfenster ist noch bis 31. Januar geöffnet. Bis dahin kann Fußball-Regionalligist Eintracht Trier Spieler unter Vertrag nehmen oder abgeben. Nach der Verpflichtung von Daniel Bauer arbeiten Trainer Roland Seitz und der Clubvorstand mit Hochdruck daran, eine Verstärkung für die Offensive an Land zu ziehen. Am liebsten für die Außenbahn. Als Ersatz für den seit zwölf Wochen suspendierten Martin Hauswald, dessen Vertrag noch aufgelöst werden soll.Bislang hieß es, nur wenn Hauswald von der Gehaltsliste fällt, sei Geld für eine Alternative da. Jetzt sagt Vorstandsmitglied Ernst Wilhelmi: "Wir können auch unabhängig davon tätig werden. Dank einer Zusage aus unserem Umfeld können wir einen zusätzlichen Spieler für den Rest der Saison finanzieren." Bis zum heutigen Donnerstag sind zwei Testspieler im Eintracht-Training: Neben Joseph Olumide präsentiert sich Benjamin Pintol (wie der Nigerianer zuletzt ohne Verein, bis Sommer 2011 beim FSV Frankfurt). Seitz gibt sich zurückhaltend: "Man hat vor kurzem bei Testspieler Tim Erfen gesehen, dass Akteure, die mehrere Monate nicht gespielt haben, einem Club nur schwer direkt weiterhelfen können."Deshalb könnte mehr für eine andere Marschroute sprechen: Laut Wilhelmi steht der SVE in engem Kontakt zu zwei Spielern, die bei anderen Clubs derzeit allerdings noch vertraglich gebunden sind. Sollten beim Bemühen nach einem Außenbahn-Spieler indes alle Stricke reißen, hat Seitz einen anderen Wunsch: "Vielleicht ließe sich dann doch noch Ausschau nach einem groß gewachsenen Stürmer halten." blAm Samstag startet Eintracht Trier mit dem Heimspiel gegen den SC Idar-Oberstein in die weitere Regionalliga-Saison. Hier alle bislang genau feststehenden Spiel-Termine des SVE bis Ende März (H = Heimspiel, A = Auswärtsspiel):Samstag, 29. Januar, 14 Uhr: SC Idar-Oberstein (H) Samstag, 4. Februar, 14 Uhr: Schalke 04 II (A) Samstag, 11. Februar, 14 Uhr: Borussia Dortmund II (H) Samstag, 18. Februar, 14 Uhr: Fortuna Düsseldorf II (A) Samstag, 25. Februar, 14 Uhr: Fortuna Köln (H) Samstag, 3. März, 14 Uhr: Mainz 05 II (A) Samstag, 10. März, 14 Uhr: 1. FC Köln II (H) Samstag, 17. März, 14 Uhr: SV Elversberg (A) Freitag, 23. März, 19 Uhr: TuS Koblenz (H)

Mehr von Volksfreund