Crosstriathlon

EM-Enttäuschung: Jens Roth denkt schon an die Bundesliga

Zittau. International kommt Jens Roth in dieser Saison nicht ins Rollen. Bei der Xterra-Europameisterschaft, den kontinentalen Titelkämpfen der weltweit größten Crosstriathlon-Serie in Zittau, verpasste der 30-Jährige den erhofften Platz unter den besten fünf als 24. klar. „Auf dem Rad habe ich nichts auf die Kette gebracht und dann auch noch durch einen Fahrfehler einen heftigen Sturz gehabt“, berichtete Roth. Von Holger Teuschmehr