| 15:01 Uhr

Verstößen gegen das Financial Fair Play
Uefa schließt Rubin Kasan für ein Jahr aus Europacup aus

FOTO: dpa / Laurent Gillieron
Die Uefa hat Rubin Kasan für eine Spielzeit aus den Europacup-Wettbewerben ausgeschlossen. Sollten sich die Russen innerhalb der kommenden zwei Jahre für die Champions League oder Europa League qualifizieren, wären sie nicht startberechtigt.

Grund für die Sperre ist die Verletzung von Vergleichsvereinbarungen im Zuge von Verstößen gegen das Financial Fair Play durch Rubin Kasan, teilte die Uefa am Donnerstag mit. Gegen das Urteil der rechtsprechenden Kammer der Uefa-Finanzkontrolleure kann der Verein Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof CAS einlegen. Die Vereinsführung prüfe diese Möglichkeit, teilte Rubin Kasan mit.

(dpa)