1. Sport
  2. Fußball
  3. Frauen

Fußballerinnen des MPG verteidigen Fritz-Walter-Cup

Fußballerinnen des MPG verteidigen Fritz-Walter-Cup

Das Mädchenfußball-Team des Trierer Max-Planck-Gymnasiums hat den Rheinland-Pfalz-Titel als Hallenmeister der Schulen erfolgreich verteidigt. Mehr als 400 Teams hatten für den Wettbewerb um den Fritz-Walter-Cup gemeldet, die besten zwölf traten in der Universitäts-Sporthalle in Kaiserslautern zum Endturnier an.

Mit großem Anhang war der Vorjahressieger aus Trier angereist, um die zwölf- und 13-jährigen Fußballerinnen lautstark zu unterstützen. Die von Wolfgang Hoor trainierte Mannschaft marschierte souverän durch die Gruppenphase und ließ auch danach keine Zweifel aufkommen, wer den Pokal mit nach Hause nehmen würde. Im Endspiel wurde die Gesamtschule Selters, die schon in der Vorrunde mit 3:0 geschlagen worden war, mit 2:1 besiegt. Unter den Augen des 54-er Weltmeisters Horst Eckel markierte Spielführerin Anja Ditscheid beide Treffer zum 2:1-Finalsieg. wir