1. Sport
  2. Fußball
  3. Frauen

Issel wahrt seine Aufstiegschancen

Issel wahrt seine Aufstiegschancen

Regionalliga Frauen: TuS Issel bezwingt Reserve des 1. FC Saarbrücken mit 3:1 - Konkurrenz siegt ebenfalls

1 FC Saarbrücken II - TuS Issel 3:1 (3:1) Mit 3:1 hat der TuS Issel auswärts gegen den 1. FC Saarbrücken II gewonnen. Die Gäste aus Schweich erarbeiteten sich vom Anstoß weg eine Feldüberlegenheit.Nach einer knappen Viertelstunde gab es dann allerdings die kalte Dusche für den Tabellenzweiten: In einer schon fast geklärten Situation kam es nach Abstimmungsfehlern zu einem Querschläger im Isseler Strafraum. Nutznießerin war Fabienne Hissler, die das Leder aus zehn Metern unhaltbar zur überraschenden Saarbrücker Führung unter die Latte donnerte.

Doch die Gäste zeigten sich keineswegs geschockt, machten weiter Druck, während sich der Kontrahent aus der saarländischen Landeshauptstadt nun weitgehend darauf beschränkte, den Vorsprung in die Pause retten zu wollen. Doch dann überlief Sonja Franz zwei Verteidigerinnen, legte quer auf den langen Pfosten, wo Isabel Meyer ungehindert schießen konnte (27.). Nur elf Minuten später war die pfeilschnelle Isseler Angreiferin nach Steilpass von Christina Rosen erneut zur Stelle, brachte ihre Mannschaft mit dem 2:1 (38.) auf die Siegerstraße. Den vorentscheidenden dritten Gästetreffer markierte Anne Marx fast mit dem Halbzeitpfiff, als sie die gegnerische Torfrau nach Ecke von Lara Ballmann mit einem sehenswerten Schlenzer überwand (42.).

Nach der Pause riss bei den Gästen im Spielaufbau ein wenig der Faden, als mit Anne Marx (46.), Annika Regneri (53.) und Simone van Bellen (55.) gleich drei starke Akteurinnen binnen neun Minuten ausgewechselt werden mussten. Allerdings bewiesen die Isselerinnen einen tollen Kampfgeist gegen die nun verstärkt auf den Anschlusstreffer drängenden Saarländerinnen. Was die Defensive um die erfahrene Abwehrchefin Elisabeth Irmisch noch durchließ, wurde eine sichere Beute der reaktionsschnellen Torhüterin Rebekka Beck, die sich hier wieder einmal mehr als sicherer Rückhalt ihrer Mannschaft erwies.

Der 1. FFC Montabaur geawann unterdessen 7:0 gegen den SV Furpach. Damit dürfte der Rivale aus dem Westerwald zumindest im Torverhältnis nicht mehr einzuholen sein.

TuS Issel: Rebekka Beck (TW, C), Annika Regneri (53. Mareike Otte), Lisa Wagner, Elisabeth Irmisch, Simone van Bellen (55. Carolin Zimmer), Anne Marx (46. Elena Burg), Christina Rosen, Julia Oberhausen, Isabel Meyer, Lara Ballmann, Sonja Franz

Tore: 1:0 (13.) Fabienne Hissler, 1:1, 1:2 (27., 38.) Isabel Meyer, 1:3 (42.) Anne Marx
Schiedsrichterin: Stefanie Schreiner (Namborn) se