1. Sport
  2. Fußball

Luxemburg nach 2:1 in Montenegro Tabellenführer in Liga C, Gruppe 1

Nations League : Nations League: Luxemburg spitze

Nationalmannschaft gewinnt in Montenegro und übernimmt Tabellenführung.

(AF) Tabellenführer Luxemburg – und das in einem internationalen Fußball-Wettbewerb? Das ist nicht unbedingt Alltag, aber in diesem Jahr auch kein Zufall: Nach dem 2:1-(1:1)-Sieg am 4. Spieltag der Nations League in Montenegro ist das Team von Luc Holtz mit neun Punkten Spitzenreiter in der Gruppe 1 der Liga C. Am Dienstagabend gelang den Luxemburgern die Revanche für die 0:1-Heimspielniederlage gegen Montenegro.

Nach 0:1-Rückstand drehten Edvin Muratovic (42.) und Torjäger Danel Sinani (86.) die Partie. Ein besonderer Abend war es für Muratovic von F91 Düdelingen – die Eltern des Mittelstürmers stammen aus Montenegro. Der 23-Jährige feierte erst vor einer Woche seine Länderspiel-Premiere für die Luxemburger. Wegen des gewonnenen Direktvergleichs führt Luxemburg vor den punktgleichen Montenegrinern die Tabelle an. Am fünften (und vorletzten) Spieltag reisen die roten Löwen als Favorit zum Auswärtsspiel nach Zypern.

Für den in der ersten belgischen Liga für Waasland-Beveren spielenden Danel Sinani (23) war es das zweite Länderspiel in Folge als Matchwinner: Schon beim 2:0 am vergangenen Samstag gegen Zypern hatte er beide Tore erzielt.