1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Bezirksliga: Konzer Clubs in Schusslaune

Bezirksliga: Konzer Clubs in Schusslaune

Plan- und wunschgemäß lief es gestern für die SG Ellscheid, die mit einem 4:0-Sieg gegen den Neuling aus Ahbach die spielfreie SG Lüxem/Wittlich an der Tabellenspitze ablöste. Im Verfolgerfeld lief dagegen nicht alles rund.

Der Tabellendritte aus Mehring erreichte gegen Großkampen nur ein torloses Remis und verlor an Boden. Neuer Dritter ist nunmehr der SV Konz, der im ungleichen Spiel gegen Dörbach nur vom Torhüter der Salmtaler an einem zweistelligen Sieg gehindert wurde. Überhaupt feierte das Konzer Verfolgerdoppel, das am vergangenen Wochenende nach den Niederlagen gemeinsam die Wunden leckte, ein herbstliches Frühlingserwachen. Neben Konz kehrte nämlich auch Krettnach durch den glatten 3:0-Erfolg gegen Zell in die Top fünf der Tabelle zurück. Dass die Gästeteams am 16. Spieltag keinen leichten Stand hatten, beweist die Torausbeute: Einzig der SV Föhren traf beim 2:2 in Osburg in der Fremde. Ein Blick in die untere Tabellenhälfte weckt beim Aufsteiger in Niederemmel böse Vorahnungen. Die Moselaner erkämpften zwar ein torloses Remis beim Tabellenachten in Morbach, doch schon vor dem Advent klingen beim abgeschlagenen Schlusslicht die Abstiegsglocken. Zumindest Bitburg konnte durch den Derby-Sieg gegen Lambertsberg nach sechs Niederlagen in Folge seine Talfahrt beenden.