Ehemalige bulgarische Nationalspielerin leitet Training in Thomm

Thomm · Um die Begeisterung für den Frauen-Fußball zu schüren, haben die Sportvereine SV Glück Auf Thomm und FSV Osburg ein Schnuppertraining für Mädchen organisiert. Das Training findet heute um 18 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Thomm statt.

Alle Mädchen bis zum 14. Lebensjahr sind eingeladen. Die Vereine haben eine prominente Ex-Spielerin engagiert: Marina Weidenbach. Sie ist gebürtige Bulgarin und hat dort in der Nationalmannschaft gespielt. Zudem war sie Bundesligaspielerin in Bad Neuenahr. red