1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Eintracht Trier: Alon Abelski wechselt zum Regionalligisten

Eintracht Trier: Alon Abelski wechselt zum Regionalligisten

Fußball-Regionalligist Eintracht Trier hat den Mittelfeldspieler Alon Abelski verpflichtet. Der 22-Jährige hat sich direkt für zwei Jahre an den SVE gebunden.

Der gebürtige Düsseldorfer ist vielseitig im offensiven Mittelfeld einsetzbar.
In der vergangenen Saison kam Abelski beim Absteiger Arminia Bielefeld auf 15 Zweitliga-Partien. Im Regionalliga-Team der Ostwestfalen verzeichnete er sieben Einsätze. "Er ist mir von unserem Hinspiel in Bielefeld positiv in Erinnerung geblieben. Alon ist ein Spieler mit einer interessanten Vita. Besonders wichtig ist mir auch, dass er flexibel einsetzbar ist. Ich freue mich sehr, dass sich Alon für uns entschieden hat", sagt Eintracht-Trainer Roland Seitz.
Mit Abelski ist die vorletzte vakante Position im Kader des SVE besetzt worden. Eintracht-Vorstandsmitglied Ernst Wilhelmi geht davon aus, dass sich damit eine mögliche Verpflichtung von Ricky Pinheiro (der TV berichtete) erübrigt hat. Offen ist nun noch ein Platz im Sturm - Trainer Seitz sucht einen kopfballstarken Angreifer. bl