1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Eschfeld: Pfiffige Idee bringt millionenfache Klicks

Fußball : Pfiffige Idee bringt millionenfache Klicks

Eschfelder Kicker stellen Spiel gegen Arzfeld mit Fußballfloskeln nach und haben großen Erfolg im Internet.

Filmische Beiträge zur Kappensitzung beizusteuern, hat in Eschfeld (Eifelkreis Bitburg-Prüm) schon Tradition. Mit der jüngsten Idee hatten die Kreisligafußballer des FSV durchschlagenden Erfolg –-  und das weit über den Karneval hinaus. Die Eschfelder spielten Fußballfloskeln nach, spazierten so (buchstäblich mit einem Stock) durch die Abwehr, tasteten sich anfangs erst einmal ab oder postierten eine (Papp-) Mauer vor dem eigenen Tor.

Die Westeifeler mimten dabei eine Partie gegen den Nachbarn aus Arzfeld nach. „Sie fanden nicht nur die Idee gut, sondern liehen uns auch noch ihre Trikots aus“, sagt Achim Koster, Geschäftsführer des FSV Eschfeld.

Weil die eigenen Akteure bei der Kappensitzung im Service gebraucht wurden, nahm man die Szenen für den knapp fünfminütigen Clip zuvor auf dem heimischen Sportplatz auf und spielte sie dann an Fastnacht ab. Die Begeisterung war riesig. Dann regte Vereinsmitglied Ilija Kozulovic an, die nachgespielten Fußballfloskeln einer breiteren Öffentlichkeit zugängig zu machen.

Besonders groß war und ist die Resonanz auf der Facebookseite der WDR-Fernsehsendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“. Bis Freitagnachmittag waren es hier 1,7 Millionen Aufrufe. Zudem gab es  rund 11 000 Likes und etwa 4500 Kommentare. Fast 6000 Mal wurde der Beitrag geteilt.

„Mit sechs Mann haben wir uns an zwei Abenden in der Kneipe getroffen und das Drehbuch entwickelt. Natürlich haben wir uns auch die eine oder andere Anregung aus dem Internet genommen“, sagt Koster.

Der mediale Erfolg auf das von Maxi Ritter professionell kommentierte Video schlägt sich zwar nicht in barer Münze nieder, hat aber zumindest für ein (noch) besseres Klima beim FSV Eschfeld gesorgt. „Es ist neuer Elan drin“, merkt Koster an.  Auch für das kommende Jahr hat er mit seinen Vereinskollegen wieder einen pfiffigen Filmbeitrag geplant: „Erste Ideen gibt es bereits. Aber noch haben wir nicht zusammengesessen. Es soll aber wieder einen Bezug zum Fußball geben.“

FSv eschfeld Foto: FSv eschfeld

Zu sehen ist der aktuelle Beitrag auch auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=W-yzXm8SrWE