Form im Keller

Die beste Frühform unter den Fußball-Rheinlandligisten haben derzeit der FSV Salmrohr und die SG Zell/Bullay/Alf.

Trier. (wir) Salmrohr hatte beim 6:1 (2:1) bei der SG Buchholz/Manderscheid/Hasborn den leichteren Gegner. Der Bezirksligist ging nach einem Strafstoß durch Andreas Häb in Führung, danach übernahm Salmrohr das Kommando. Zunächst traf Christian Hohns und dann Dino Toppmöller pausenübergreifend dreimal in Folge. Daniel Alsina-Fonts und Alexander Adrian machten das halbe Dutzend voll.

Die SG Zell/Bullay/Alf gewann nach Treffern von Jimmy Wieber (7) und Marc Mees (3) beim B-Ligisten Binningen mit 10:1 und schlug einen Tag später auch den starken Oberliga-Absteiger TuS Mayen vor mehr als 300 Besuchern durch Tore von Sven Miedreich und Jimmy Wieber mit 2:1.

Das umfangreichste Programm hatte der SV Morbach zu bewältigen, der zunächst beim Nahe-Bezirksligisten TuS Kirschweiler mit 4:1 (2:1) durch Tore von Andre Petry, Sascha Fuhr, Tobias Wild und Michael Zimmer siegte und einen Tag später den Verbandsgemeindepokal auf eigener Anlage verlustpunktfrei gewann. Gegen Dhrontal (2:1), Bischofsdhron (1:0), Gonzerath (2:0) und ein weiteres Mal gegen Dhrontal im Finale (3:0) eilte die Elf von Trainer Thorsten Haubst von Sieg zu Sieg. Jan Weber (3), Sascha Fuhr und Romand Theise (je 2) trafen am häufigsten. Wegen der Absage von Mehren/Darscheid trat die SG Ellscheid nur einmal an. In der Partie gegen die SG Neunkirchen/Steinborn wandelten Sebastian Hilgers, Christoph von Graevenitz und Tino Hotho (2) einen 0:1-Rückstand noch in einen 4:2-Sieg um.

Aufsteiger TuS Mosella Schweich kassierte eine 0:1-Niederlage gegen Geichlingen. Im direkten Aufeinandertreffen reichte es für Dörbach dank des Dreierpacks von Mike Gaugler bei Gegentoren von Florian Lorenz und Sebastian Willems noch zu einem 3:2 für die Salmtaler, die aber einen Tag später beim 2:9 (1:4) gegen CS Petange (Tore: Michael Blang, Florian Schröder) platt waren. Die Rumpftruppe der SG Kyllburg/Badem/Gindorf kam gegen Großkampen/Lützkampen nur zu einem 1:1 (Tor: Christoph Gerten).