Führungswechsel beim TuS Issel: Jürgen Schmitt übernimmt Vorsitz

Führungswechsel beim TuS Issel: Jürgen Schmitt übernimmt Vorsitz

Mit einer neuen Vorstandsriege präsentiert sich der TuS Issel nach seiner Jahreshauptversammlung.

(red) Vor den Neuwahlen hatte die Versammlung die Berichte entgegengenommen und dem Vorstand, ob der guten Entwicklung des Vereins, Entlastung erteilt. Die Mitglieder des zweitgrößten Vereins der Stadt Schweich wählten Jürgen Schmitt zum neuen ersten Vorsitzenden, der damit Ferdinand Porten nach neun Jahren in diesem Amt folgt. Neben Porten wurden auch Schatzmeister Albert Mandler und die langjährige Mitarbeiterin Marlene Ziewers aus ihren Ämtern verabschiedet.

Bei der anschließenden Übergabe vom scheidenden zum neuen Vorsitzenden hob Schmitt die besonderen Verdienste von Ferdinand Porten hervor. Über 30 Jahre Vorstandsarbeit, in deren Mittelpunkt immer der Einsatz für den Verein stand, stehen in seiner beeindruckenden Bilanz. Porten wird dem Vorstand weiterhin zur Verfügung stehen.

Dem weiteren Vorstand gehören an: Arnold Klotten, Wolfgang Scholz (als Stellvertreter des Vorsitzenden und Abteilungsleiter Senioren, bzw. Jugend), Jörg Lamberti (Schatzmeister, Vertreter: Alexander Monzel), Hans Wrobel (Geschäftsführer, Vertreter: Stefan Jostock), Karl-Heinz Köhnen und Günter Ziewers (Beisitzer), Marita Schmitt (Abteilungsleiterin Breiten- und Freizeitsport), Ferdinand Porten (Ehrenamtsbeautragter). Günter Monzel steht dem Vorstand als Ehrenvorsitzender weiter beratend zur Seite.

Mehr von Volksfreund