| 20:34 Uhr

Fußball-Bezirksliga: Mit Nadelstichen zum Kantersieg

Krettnachs Trainer Erwin Berg.TV-Foto: Archiv
Krettnachs Trainer Erwin Berg.TV-Foto: Archiv
Fußball-Bezirksliga Nachholspiel SV Dörbach - SV Krettnach 0:4 (0:2) Erleichterung beim SV Krettnach: Nach sechs sieglosen Spielen ist die Tälchen-Elf in Dörbach dank einer erfolgreichen Kontertaktik in die Siegspur zurückgekehrt. Während sich die Gastgeber aus Dörbach hauptsächlich um einen ordentlichen Spielaufbau bemühten, bevorzugten die Gäste die Taktik der Nadelstiche.


Schon in der 18. Minute nutzte Krettnachs Sven Bader einen Fehler in der Dörbacher Abwehr und beförderte das Leder nach einem Abpraller von der Torlatte per Kopf zum 1:0 in die Maschen.
Und auch die zweite Krettnacher Möglichkeit führte zum Torerfolg. Auf Vorlage von Patrick Dres markierte Bastian Jung den 2:0-Pausenstand (32.).
Im zweiten Abschnitt drängte Dörbach mit Macht nach vorne, doch im Strafraum war die Jung-Elf mit ihrem Latein am Ende.
Anders die Gäste, für die Bastian Jung auf Zuspiel von Benjamin Becker mit dem 3:0 (56.) die Vorentscheidung erzwang.
Nochmals belohnt wurde die Krettnacher Kontertaktik drei Minuten vor Schluss, als Patrick Dres auf 4:0 erhöhte.
Schiedsrichter Ingo Kreutz kam in der fairen Partie übrigens ohne den farbigen Karton aus. J.W.