Fußball: Frauen-Team will gegen Schweden Standort bestimmen

Fußball: Frauen-Team will gegen Schweden Standort bestimmen

Bundestrainerin Silvia Neid erwartet im Fußball-Freundschaftsspiel gegen Schweden heute (18 Uhr) in Hamburg eine deutliche Leistungssteigerung der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. "Das Spiel ist eine Standortbestimmung und wird zeigen: Wo stehen wir, wo müssen wir uns verbessern?", sagte Neid bei einer Pressekonferenz am Dienstag in der Hansestadt.

Und fügte hinzu: "Das wird ein ganz anderes Spiel als in Rumänien."
Auf dem Balkan hatte die Deutschen am Samstag ihr EM-Qualifikationsspiel 3:0 gewonnen, aber eine schwache Leistung gezeigt. Gegen den WM-Dritten Schweden kehrt die zuletzt verletzte Abwehrspielerin Saskia Bartusiak ins Team zurück. Für die Partie im Millerntor-Stadion waren bis gestern 9100 Karten verkauft worden. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) rechnet mit über 10 000 Zuschauern.

Mehr von Volksfreund