1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Fußball-Kreisliga A Mosel: Binsfeld jetzt Spitze

Fußball-Kreisliga A Mosel: Binsfeld jetzt Spitze

Im Spitzenspiel der Kreisliga A besiegte am Mittwochabend Vize-Meister SG Binsfeld die SG Laufeld verdient mit 2:0 (1:0). Die Mannschaft von Trainer Rudi Jung übernimmt damit vorläufig die Tabellenspitze.

Niederkail. (F.Z./sve) Mehr als 400 Zuschauer kamen am Mittwochabend zum Spitzenspiel der höchsten Mosel-Kreisliga nach Niederkail. Sie sahen ein tolles Spiel, das unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Christian Walter ohne Klagen über die Bühne ging. Spielentscheidend beim 2:0-Sieg der Binsfelder waren der zweifache Torschütze Mike Bunjuh (32./87.), der überragende Torwart Dominik Henchen sowie Innenverteidiger Christian Illigen, der Laufelds Stürmerstar Andreas Weins gut unter Kontrolle hatte.

Gästetrainer Karl-Heinz Gräfen meinte nach der Begegnung: "Binsfeld hätte auch mit einem Tor weniger Gewinnen können. Dann wäre das Ergebnis in Ordnung gewesen. Sie waren eben besser, haben einfach weniger Fehler gemacht. Aber es passt schon, und vor allem war das heute ein wirklich faires Spiel."

Binsfelds Trainer Rudi Jung sagte: "Es war zu erwarten, dass die Partie heiß wird. Während der vergangenen Spieltage haben sich unsere Mannschaften nach oben gespielt. Gut, dass Martin Lexen heute kein Glück hatte! Das Spiel hätte auch unentschieden ausgehen können."

Mit dem Sieg haben die Binsfelder den SV Gonzerath unter Druck gesetzt. Wollen die Hunsrücker weiter oben stehen, müssen sie ihr nächstes Spiel gegen Reil unbedingt gewinnen.