Fußball: Laufeld siegt im ersten A-Liga-Duell

Laufeld. · Vor mehr als 200 Zuschauern empfing Mosel-Vertreter SG Laufeld/W/N die SG Auw II (Eifel) im ersten Spiel um die A-Liga-Rheinland-Meisterschaft. Die Gastgeber waren in allen Belangen überlegen und setzten sich souverän mit 5:0 durch.

(F.Z.).Den Torreigen eröffnete Likar Reffke in der zehnten Minute, dem Julian Burch in der 12. Minute das 2:0 folgen ließ. Bis zum Halbzeitpfiff bauten Daniel Bauer (25.) und Andreas Weins (41.) die Führung auf 4:0 aus. In den zweiten 45 Minuten erhöhte in der 68. Minute Julian Burch zum 5:0-Endstand. "Meine Elf fand nie zu ihrem Spiel, war ohne Agressivität und Laufbereitschaft, so dass wir mit der 0:5-Packung noch gut bedient waren", sagte Auws Trainer Hans Drückes: Am Mittwoch will sich seine Elf gegen die SG Ockfen rehabilitieren. Sehr zufrieden war Lau-felds Co-Trainer Hein Carl: "Man merkte uns von Beginn an, dass der Aufstiegsdruck weg war und wir befreit aufspielten. Das Ergebnis spricht für sich." Laufeld fährt nun am Sonntag zum wohl entscheidenden Spiel um den Gruppensieg zur SG Ockfen, um sich dort für die Endrunde am 6. Juni zu qualifizieren.