Fußball-Oberliga: FSV Salmrohr landet 4:0-Sieg in Köllerbach

Fußball-Oberliga: FSV Salmrohr landet 4:0-Sieg in Köllerbach

Mit einer Klasse-Vorstellung, Trainer Robert Jung sprach von der besten Leistung seit Wochen, gewann der FSV Salmrohr bei den SF Köllerbach mit 4:0 (2:0) und revanchierte sich damit für das 2:2 im Hinspiel, als man in den letzten zehn Minuten einen 2:0-Vorsprung verspielt hatte.

"Wir haben an die besten Leistungen der Auswärtsspiele in Pirmasens (4:1) und Homburg (2:2) angeknüpft. Wir wollten noch ein paar Punkte bis zur Winterpause gewinnen. Jetzt ist der Anfang gemacht." Es war eine Salmrohrer Vorstellung aus einem Guss, die den Saarländern nicht den Hauch einer Chance ließ. Von Beginn an setzten sie die Gastgeber unter Druck und ließen kein geordnetes Köllerbacher Aufbauspiel zu. Salmrohr stand hinten sicher und entwickelte von Beginn an gefährliche und sehenswerte Angriffe. Die Führung war nur eine Frage der Zeit und sie fiel in der 23. Minute, als Dino Toppmöller Alexander Adrian einsetzte, dessen Querpass Tobias Baier aus 10 m flach ins Netz schob. Die Gäste bleiben weiter am Drücker und machten zum idealen Zeitpunkt (45.) das 2:0, als Toppmöller einen Pass in die Schnittstelle der Viererkette spielte, Adrian den Ball erlief und Schlussmann Tobias Karrenbauer tunnelte. Kurz nach dem Wechsel war die Entscheidung praktisch gefallen, als eine Kombination, ausgehend von Matondo Makiadi über Toppmöller von Tobias Baier aus 17 m mit einem Schlenzer in den Winkel abgeschlossen wurde. Das Tor des Tages machte der überragende Toppmöller dann selbst. Er lief in einen Querpass des Köllerbacher Mittelfelds, ließ noch einen Gegenspieler aussteigen und überwand Karrenbauer mit einem Heber aus ganz spitzem Winkel ins lange Eck. Erneut zeigte sich, wie wichtig Toppmöller für die Spielkultur und die Offensive der Salmtaler ist. Bei Baier scheint nach längerer Anlaufzeit der Knoten geplatzt zu sein. Kein Zweifel - Salmrohr ist für das Derby gegen Eintracht Trier II gerüstet.

FSV Salmrohr: Kieren - Adams, Hohns, Kühne, Förg - Schraps, Hesslein - Makiadi (85. Fischer), Baier (86. P. Schmidt), Adrian - Toppmöller (82. Köhler)

Tore: 0:1 (23.) Baier, 0:2 (45.) Adrian, 0:3 (55.) Baier, 0:4 (77.) Toppmöller

Schiedsrichter: Bauer (Seesbach) - Zuschauer: 83