Fußball-Oberliga: Salmrohr spielt nur 0:0 in Saarbrücken

Fußball-Oberliga: Salmrohr spielt nur 0:0 in Saarbrücken

Aus der Traum vom Aufstieg? Der FSV Salmrohr hat am Mittwochabend nur 0:0 gegen den 1. FC Saarbrücken II gespielt. Damit liegen sie schon fünf Punkte hinter Tabellenführer SVN Zweibrücken.

Was für ein bitteres Ergebnis: Der Fußball-Oberligist FSV Salmrohr ist am Mittwoch bei seinem Auswärtsspiel beim 1. FC Saarbrücken II nicht über ein 0:0-Unentschieden hinausgekommen.

Damit hat der FSV von Trainer Patrick Klyk einen weiteren herben Dämpfer im Aufstiegskampf erlitten. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen den Tabellenführer SVN Zweibrücken vom vergangenen Wochenende (der TV berichtete), liegt der FSV nun bei gleicher Spielanzahl schon fünf Punkte hinter Zweibrücken zurück. Damit bräuchte der FSV schon doppelte Schützenhilfe, um in den restlichen sechs Partien den SVN noch mal einzuholen. Nur der Meister der Oberliga steigt in die Regionalliga auf.

Salmrohr spielt nun noch gegen Mechtersheim (auswärts), Neunkirchen (Heimspiel), Ludwigshafen (A), Völklingen (H), Roßback (A) und Gonsenheim (H).