1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Fußball: Pintol kommt, Bachl-Staudinger geht

Fußball: Pintol kommt, Bachl-Staudinger geht

Kurz vor dem Ende der Transferperiode am heutigen Dienstag ist wie erwartet noch einmal Bewegung in den Kader von Regionalligist Eintracht Trier gekommen. Dauerreservist Max Bachl-Staudinger wechselt mit sofortiger Wirkung zur SpVgg.

Unterhaching (der TV berichtete vorab). Bei den Oberbayern soll der 21-Jährige laut Sportchef Manfred Schwabl einen Vertrag bis 30. Juni 2013 erhalten: "Er muss sich in den nächsten Wochen für die Drittliga-Mannschaft empfehlen. Schafft er das nicht, spielt er in der zweiten Mannschaft in der Bayernliga", sagte der Ex-Profi (Nürnberg, 1860, FC Bayern) zum TV.
Unterdessen hat die Eintracht den 21-jährigen Offensivspieler Benjamin Pintol (rechte Außenbahn) bis 30. Juni 2012 verpflichtet. Der aus Bosnien-Herzegowina stammende und im Rhein-Main-Gebiet aufgewachsene Mittelfeldspieler hatte zuletzt ein Probetraining beim SVE absolviert. Pintol, der über einen deutschen Pass verfügt, war seit Sommer 2011 ohne Verein. Zuvor spielte er für den FSV Frankfurt.
Unklar ist weiterhin, wie es mit dem suspendierten Mittelfeldspieler Martin Hauswald weitergeht. Heute muss eine Entscheidung fallen.bl