1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Fußball-Rheinlandliga: "Sauberer Abschluss" soll für Morbach her

Fußball-Rheinlandliga: "Sauberer Abschluss" soll für Morbach her

Spvgg. Burgbrohl - SV Morbach (Mittwoch, 20.15 Uhr).

Mit 41 Punkten kann sich der SV Morbach nach einer Saison mit vielen Aufs und Abs in Sicherheit fühlen. Daher fahren die Hunsrücker auch optimistisch zum Nachholspiel zur Spielvereinigung Burgbrohl.
"Jetzt, da der Druck, punkten zu müssen, weg ist, wollen wir einen sauberen Abschluss", sagt Trainer Rainer Nalbach, "das sind wir uns selbst, den eigenen Fans und der Konkurrenz schuldig."
In Burgbrohl kann Nalbach wieder auf den zuletzt aus Studiengründen fehlenden Andre Thom zurückgreifen. Weiterhin fehlen wird Torwart Kevin Greweling (private Gründe), der wieder von Philipp Rommelfanger vertreten wird. Nicht dabei sein kann Abwehrspieler Sebastian Stüber, der gegen Stadtkyll kurz vor Schluss verletzungsbedingt ausscheiden musste.
Da der Rest des Kaders aber voll zur Verfügung steht, ist das Ziel realistisch, nicht mit leeren Händen nach Hause zu fahren. Das Hinspiel im Hunsrück endete 1:1. wir