1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Fußball-Rheinlandliga: Zell behält weiße Weste

Fußball-Rheinlandliga: Zell behält weiße Weste

Zell. (wir) Die SG Zell/Bullay-Alf bleibt zu Hause eine Macht. Die Elf von Trainer Jörg Bach gewann nach einem 0:2-Rückstand gegen den TuS Montabaur noch mit 3:2 (2:1). "Wir waren am Anfang nicht präsent", monierte Bach, dessen Schützlinge nach einer Viertelstunde mit 0:1 durch Tobias Schmidt und nach 35 Minuten sogar 0:2 (Nikas Wörsdörfer) hinten lagen.

Die Wende leitete der Gegenzug ein, den Daniel Feiden mit den Anschlusstreffer abschloss. Von nun an war es ein "hochklassiges Rheinlandligaspiel" (Bach). Ein Pfostenschuss von Sven Miedreich und zwei Montabaurer Rettungsaktionen auf der Linie waren der Beleg dafür. In der Schlussphase wurden die Moselaner belohnt. Erneut Feiden (79.) und David Wieber (89.) sorgten für den Erfolg.