Fußball: Spiele in der Bezirksliga an diesem Mittwoch

Fußball: Spiele in der Bezirksliga an diesem Mittwoch

Beim Nachsitzen am Mittwoch steht das Gros der Begegnungen der Fußball-Bezirksliga West im Zeichen des Abstiegskampfes. Fast ein Dutzend Teams sind noch mit dem Nachweis der Klassentauglichkeit beschäftigt.

SV Krettnach - SG Irsch (Rasenplatz Niedermennig, 18.30 Uhr)
SG GLÜ - SG Ruwertal (Hartplatz Großkampenberg, 20 Uhr)
SG Auw - SV Dörbach (Rasenplatz Auw, 20 Uhr)
SV Mehring II - SG Osburg (Kunstrasen Mehring, 20 Uhr)
SG Landscheid - SV Leiwen-K. (Rasenpl.Niederkail, 20 Uhr)
SV Föhren - SG BOB (Rasenplatz Föhren, 20 Uhr)
SG Ralingen - SV Konz (Kunstrasen Godendorf, 20 Uhr)

In den Spielen in Krettnach und Ralingen sorgt der Derbycharakter für zusätzliche Brisanz. Krettnach befindet sich nach dem 0:1 gegen Zell wieder in großen Schwierigkeiten und empfängt mit dem Tabellensechsten aus Irsch ausgerechnet die Elf, die zuletzt den Stadtrivalen aus Konz mit 5:2 aufmischte. Ein Nachbarschaftstreffen der pikanten Art steht auch in Godendorf an, wo die gastgebende SG Ralingen auf den Viertletzten aus Konz trifft. Bei den Sauertalern gab es zuletzt Licht und Schatten, dem Sensationssieg gegen Wittlich folgte die 0:1-Ernüchterung in Auw.
Auch Konz fährt einen Zick-Zack-Kurs. Zu Hause gewann die Dawen-Elf gegen Ruwertal, auswärts setzte es in Auw und Irsch Niederlagen. Auch die Teams aus Auw und Dörbach wollen sich vor dem entscheidenden Endspurt im Abstiegskampf ein Punktepolster sichern. Beide Klubs punkteten am Wochenende jeweils fleißig gegen den Abstieg, im Hinspiel blieben die Punkte aber an der Salm.
Mit Großkampen steht am Mittwoch ein zweites Eifelteam unter Zugzwang. Die Bretz-Elf gewann jeweils in der Fremde in Osburg und Irsch, setzte aber die Heimspiele gegen Leiwen und Wittlich in den Sand. Gegen den starken Aufsteiger aus dem Ruwertal zählt nur ein Sieg.
In der Partie Föhren gegen Oberweis wollen die Gäste aus der Eifel in die rettende Siegspur zurückkehren.
In Mehring (gegen Osburg) und Landscheid (gegen Leiwen) treffen sich vier Teams aus dem gehobenen Mittelfeld der Tabelle. J.W.