1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Fußballpokal: Ellscheid erreicht Viertelfinale

Fußballpokal: Ellscheid erreicht Viertelfinale

FSV Trier-Tarforst - SG Ellscheid/U/S/G/S 1:2 (0:1) - Der vor der Partie von FSV-Interimstrainer Michael Fuchs ausgestrahlte Optimismus währte nach dem Anpfiff nur kurz. Tarforst kam in der Achtelfinalpartie des Fußball-Rheinlandpokals gegen die SG Ellscheid nicht auf Touren.

"Wir hatten mit Ausnahme von 15 Minuten nach dem Ausgleichstreffer keinen richtigen Zugriff aufs Spiel", sagte Fuchs. Die Eifeler gingen durch Sebastian Hilgers in Führung (30.), Florian Weirich markierte nach gut einer Stunde das 1:1 (63.). Vier Minuten vor dem Schlusspfiff sorgte Klaus Hamper für das Ellscheider Siegtor.
"Wir haben das System umgestellt. Mit einem 4-1-4-1 hatten wir die starken Tarforster Außenspieler besser im Griff", freute sich Ellscheids Trainer Jörg Stölben. Lautet sein Wunschgegner nun Eintracht Trier - sofern der Regionalligist Ende des Monats die Hürde in Krettnach nimmt? "Ja, aber erst im Finale …" bl