| 20:34 Uhr

Hartes Programm, zarte Hoffnungen

Oleg Tintor von der SG Wittlich/Lüxem fällt wegen eines Kreuzbandrisses für den Rest der Bezirksliga-Saison aus. TV-Foto: Archiv/Sebastian Schwarz
Oleg Tintor von der SG Wittlich/Lüxem fällt wegen eines Kreuzbandrisses für den Rest der Bezirksliga-Saison aus. TV-Foto: Archiv/Sebastian Schwarz
Volles Osterprogramm in der Fußball-Bezirksliga: Über die Feiertage stehen elf Partien auf dem Programm. Zwei Personalien stehen dabei im Fokus: Während Christian Mergens beim SV Leiwen-Köwerich seinen Rückzug angekündigt hat, muss Tabellenprimus SG Wittlich/Lüxem bis Saisonende auf Spielmacher Oleg Tintor verzichten (Kreuzbandriss).

Nachholspiel vom Mittwoch: SV Mehring II - SG Oberweis 0:2 (0:2) Für die SG Oberweis ist im Abstiegskampf wieder Land in Sicht. Nach dem 3:0-Erfolg im Ruwertal holte der Aufsteiger in Mehring zum nächsten Schlag aus. Dank eines 2:0-Siegs sind die Eifeler in Schlagdistanz zu den vor ihnen platzierten Teams. Der Tabellenzweite von der Mosel wurde nur in der ersten halben Stunde seiner Favoritenrolle gerecht, dann konterte Oberweis erfolgreich. Umjubelter Matchwinner bei den Gästen war der zweifache Torschütze Thorsten Thommes, der schon zur Pause die Überraschung vorbereitet hatte (20./36.). Vorschau auf die beiden Spieltage an Ostern:Mit acht Spielen am Karsamstag und drei Begegnungen am Ostermontag soll das beträchtliche Nachholprogramm in der Liga weiter abgearbeitet werden. Richtungweisende Entscheidungen werden vor allem im Abstiegskampf erwartet. Während Tabellenführer Wittlich/Lüxem nach Erreichen der 50-Punkte-Marke mit einem weiteren Heimsieg gegen Krettnach schon den Meistersekt kalt stellen kann, wird das Hauen und Stechen im Vorhof zur A-Liga massiv fortgesetzt. Die Stunde der Wahrheit hat für die beiden Tabellenletzten geschlagen. Schlusslicht Laufeld muss über die Ostertage zweimal ran: am Samstag bei der SG Osburg/Thomm und am Ostermontag zu Hause gegen Zell. Die SG Oberweis steht am Samstag gegen Irsch schon wieder unter Zugzwang. Im Hinspiel erreichte der kesse Aufsteiger aus der Eifel ein Remis an der Saar. In Großkampen ist man heiß auf das Ende der winterlichen Zwangspause. Allerdings steht für die Eifeler nur die Montagspartie bei der SG Irsch an. Mitten im Abstiegsschlamassel steckt auch der SV Konz, der am Samstag zu Hause gegen den starken Aufsteiger aus dem Ruwertal unbedingt punkten muss. Selbst die Teams aus dem oberen Tabellendrittel sind in Sachen Klassenerhalt noch nicht aus dem Schneider. Möglichst viele Punkte nachlegen will der neue Tabellendritte aus Leiwen-Köwerich, der nach dem spektakulären 5:2 in Irsch mit zwei weiteren Siegen gegen Dörbach und in Auw einen Meilenstein setzen kann. Leiwens Trainer Christian Mergens, erst zu Saisonbeginn zum SVLK gekommen, hat unterdessen angekündigt, zum Saisonende den Verein schon wieder zu verlassen. Details zu seiner Entscheidung nennt er im TV-Gespräch nicht - grundsätzlich führt er sportliche und private Gründe ins Feld. Gut möglich, dass Mergens in der nächsten Saison eine Pause einlegt: "Man soll im Fußball niemals nie sagen. Aber zu 90 Prozent werde ich erstmal kein neues Traineramt übernehmen."Bei der SG Wittlich/Lüxem hat die Freude über den deutlichen 14-Punkte-Vorsprung auf den Zweiten SV Mehring II einen herben Dämpfer erlitten. Mittelfeldregisseur und Co-Trainer Oleg Tintor hat sich im jüngsten Spiel bei der SG Auw einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen. Er fällt für den Rest der Saison aus. J.W. Die Begegnungen am Osterwochenende:SV Leiwen-Köwerich - SV Dörbach (Karsamstag, 15 Uhr, Rasenplatz Leiwen)SV Konz - SG Ruwertal (Karsamstag, 16.30 Uhr, Rasenplatz Konz)SG Osburg/Thomm - SG Laufeld (Karsamstag, 17.30 Uhr, Kunstrasen Thomm)SG Oberweis - SG Irsch (Karsamstag, 17.30 Uhr, Rasenplatz Bettingen)SV Föhren - SG Landscheid (Karsamstag, 17.30 Uhr, Rasenplatz Föhren)SG Ralingen - SV Mehring II (Karsamstag, 17.30 Uhr, Kunstrasen Godendorf)SG Zell - SG Auw (Karsamstag, 17.30 Uhr, Kunstrasen Zell)SG Wittlich/Lüxem - SV Krettnach (Karsamstag, 17.30 Uhr, Rasenplatz Wittlich-Lüxem)SG Irsch - SG Großkampen (Ostermontag, 14.30 Uhr, Rasenplatz Schoden)SG Laufeld - SG Zell (Ostermontag, 14.30 Uhr, Rasenplatz Niederöfflingen)SSG Auw - SV Leiwen-Köwerich (Ostermontag, 14.30 Uhr, Kunstrasen Jünkerath)