Issel auf Talentsuche

Issel. (wir) Der TuS Issel will nichts unversucht lassen, das Netz der Talentsichtung so eng wie möglich zu knüpfen. "Wir suchen Spielerinnen. Seit Jahren spielen Mädchen aus der Region in Issel mit Spaß und Erfolg Fußball.

Das soll auch so bleiben, und darum suchen wir dich: ehrgeizig, leistungsorientiert, fußballbegeistert und gewillt, sich weiter zu entwickeln." Der Jugendtrainer des TuS, Stefan Jostock, bietet mit seinen Mitstreitern für die C- und D-Mädchen (U 12 und U 14) Sichtungstrainings an. "Diese Altersstufe liegt uns am Herzen," sagt Jostock, "bis dahin spielen die meisten noch in Jungenteams. Wir wollen verhindern, dass sie danach dem Fußball verloren gehen." Die Einheiten finden am Montag auf dem Kunstrasenplatz im Schulzentrum und am darauffolgenden Mittwoch (jeweils 18 bis 19.30 Uhr) auf dem Rasenplatz in Issel statt. Voranmeldung unter st.jostock@tus-issel-frauen.de.