Jetzt die Fupa-Daten aktualisieren!

Fußball : Jetzt die Fupa-Daten aktualisieren!

Die Vereine sind auf­ge­rufen, die personellen Veränderungen und weiteren Angaben zur neuen Saison im Online-Fußballportal zu aktualisieren.

Die heiße Transferphase in den regionalen Fußballligen ist in vollem Gange. Ganz aktuell veröffentlichen wir die Wechsel auf unserem  Fußballportal fupa.net/volksfreund und in Zusammenfassungen als regionaler Transferticker auch in der Printausgabe des Trierischen Volksfreunds.

Um möglichst alle neuen Kaderdaten  in der Ende Juli erscheinenden TV-Sonderbeilage Anstoß berücksichtigen zu können, sind die registrierten Vereinsverwalter der Clubs von der Rheinlandliga bis zur C-Klasse dazu aufgerufen, uns via fupa.net die Zu-/Abgänge, den kompletten Kader, das Saisonziel und die Meisterschaftsfavoriten bis spätestens 10. Juli mitzuteilen.

Die personellen Veränderungen in den D-Ligen der Fußballkreise Trier-Saarburg und Eifel werden wir wie in den vergangenen Jahren ausschließlich auf fupa.net veröffentlichen. Sobald die Liga-Einteilungen und Spielpläne feststehen  – wegen der vom Fußballverband Rheinland verlängerten Meldefrist bis 5. Juli sind Infos hierzu in vielen Fällen noch nicht möglich (siehe Extra) – wird auch das FuPa-System komplett auf die neue Saison umgestellt.

Vereinsverwalter können auch folgende Felder zur neuen Spielzeit bearbeiten, um so einen Mehrwert für den eigenen Club oder die eigene Spielgemeinschaft zu schaffen und die Außendarstellung voranzutreiben:

1) Testspiele & Turniere anlegen

2) Verein aktualisieren: zum Beispiel Steckbrief, Ansprechpartner, Schiedsrichter und Spielstätten

3) Widgets auf die Homepage einbauen: Mehr dazu gibt es unter www.fupa.net/widget.html

4 Vereinsbörse nutzen: Testspielgegner, neue Spieler oder Trainer finden

Für Rückfragen steht die FuPa-Redaktion gerne per E-Mail zur Verfügung: a.arens@fupa.net.

Mehr von Volksfreund