JSG Ehrang-Pfalzel besucht Profi-Nachwuchs von Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen

Trier · Fußball: Die C-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Ehrang-Pfalzel haben das Jugendleistungszentrum von Bayer 04 Leverkusen besucht und sich anschließend das Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg angesehen. Im Jugendleistungszentrums des Bundesligisten sahen die C-Jugend-Kicker zunächst ein A-Jugend-Bundesligaspiel vom Bayer-Nachwuchs gegen Alemannia Aachen.

In der A-Junioren-Mannschaft von Leverkusen spielt auch der aus Quint stammende Dominik Kohr, Sohn des früheren Bundesliga-Fußballers Harald Kohr, der bei dem Ausflug natürlich dabei war. Dominik Kohr schoss in dem Spiel gegen Aachen sogar ein Tor und bereitet eins vor. Nach dem Match hatten die Jugendlichen noch Gelegenheit, mit ihm und mit dem aus Pfalzel stammenden Jürgen Dillenburgen, dem Chef-Sichter von Bayer 04, zu sprechen. Am Nachmittag stand dann das Bundesligaspiel in der BayArena an, Leverkusen gewann 3:1. Ein gelungener Abschluss eines interessanten Tags. red/Foto: Verein

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort