| 20:34 Uhr

Jugendfußball: Trierer spielt im Nationaltrikot

Fußball: Dominik Kohr (Bayer Leverkusen, Trier). TV-Foto: Archiv
Fußball: Dominik Kohr (Bayer Leverkusen, Trier). TV-Foto: Archiv
Leverkusen/Trier. Der Trierer Dominik Kohr, der seit Jahren für den Nachwuchs des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen spielt, ist erstmals in die U-18-Nationalmannschaft berufen worden. Der 17-jährige Mittelfeldspieler, Sohn des früheren Trierer Bundesligaspielers Harald Kohr, bestritt beim Vier-Nationen-Turnier in Petach Tikva (Israel) seine Premiere in der Startelf von Bundestrainer Christian Ziege.


Die Partie gegen die Gastgeber ging aus deutscher Sicht durch einen Strafstoß in der Nachspielzeit mit 1:2 (1:1) verloren, nachdem der Mainzer Daniel Bohl (73.) die Halbzeitführung Israels ausgeglichen hatte. wir