| 12:55 Uhr

Weltmeisterschaft der E-Junioren
Mini-WM: Diese Teams sind dabei

Trier . 32 Teilnehmer-Manschaften für die regionale Weltmeisterschaft der E-Junioren sind ausgelost.
Andreas Arens

Kreissport-Mitarbeiter beim Trierischen Volksfreund

Groß war die Anzahl der Bewerbungen – das Los musste entscheiden, welche E-Jugend-Mannschaften aus der Region  bei der AOK-Mini-WM, präsentiert vom Medienhaus Trierer Volksfreund, nun dabei sind. 

„Schade, dass nicht alle Bewerber mitwirken können. Da wir die Weltmeisterschaft der Stars in Russland möglichst originalgetreu nachspielen wollen, ging das aber nun mal nicht“, wusste auch Petra Margraff, Abteilungsleiterin Markt/Prävention bei der Gesundheitskasse AOK.

Aufgrund der enormen Resonanz (rund 80 Teams hatten ihr Interesse bekundet) rechnet sie fest „jeder Menge packenden Spielen bei der Mini-WM und auch viel Begeisterung von den Zuschauerrängen“.

An den beiden Vorrundenspielorten in Schweich und Wittlich kämpfen jeweils acht Teams verteilt auf zwei Gruppen zunächst am Samstagvormittag, 26. Mai, um die insgesamt acht Plätze für die Endrunde im Trierer Moselstadion (Samstag, 2. Juni). Am Sonntag, 27. Mai, folgen die Turniere in Saarburg und Bitburg.

Eine regionale Aufteilung erfolgt übrigens auch in der Vorrunde nicht. Somit ist es völlig offen, wer für welches Land antritt. Außerdem können auf diesem Wege auch einmal Duelle zustande kommen, die es im Spielbetrieb während der Saison nicht gibt.

Wer für welche Nation antritt, entscheidet sich bei der Zulosung, die wahrscheinlich am Mittwoch, 7. März, mit dem aus Trier-Quint stammenden Leverkusener Bundesligaprofi Dominik Kohr als Schirmherrn der AOK-Mini-WM im Verlagsgebäude des Trierischen Volksfreunds in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße stattfindet. Besonderer Clou für die zehn- und elfjährigen Kicker aus der Region: Werbepartner sponsern den zehn- und elfjährigen Kickern Trikots in den Farben der Teilnehmerländer.

Folgende E-Junioren-Teams sind Anfang März im Lostopf: Jugendspielgemeinschaft (JSG) Schneifel Auw, JSG Baustert, SpVgg Bernkastel-Kues, FC Bitburg, JSG Untere Salm Bruch, JSG Vulkanland Dreis-Brück, TuS 05 Daun, JSG Fell, JSG Kylltal Gerolstein II, JSG Könen, JSG Meerfeld, SV Mehring, SpVgg Mülheim-Brauneberg JSG Obermosel Nittel, JSG Osburg, JSG Ringhuscheid, JSG Prümer Land Rommersheim, TuS Fortuna Saarburg, JSG Stahl/ Mötsch, JSG Schönecken, Mosella Schweich, SV Sirzenich, JSG Thalfang, JSG Mont Royal Traben-Trarbach, SV Eintracht Trier, DJK St. Matthias Trier, VfL Trier, SV Trier-Olewig, TuS Trier-Euren, FSV Trier-Tarforst, JSG Wittlich und die JSG Hochwald Zerf.