| 21:48 Uhr

Nachwuchstalente am Ball

Medaillen gab es unter anderem für die Spieler des Daring Club Echternach (hinten) und der SG Trier-Euren/West. TV-Foto: Peter Meier
Medaillen gab es unter anderem für die Spieler des Daring Club Echternach (hinten) und der SG Trier-Euren/West. TV-Foto: Peter Meier
Das Sauertal stand im Zeichen des Jugendfußballs: Beim Turnier der SG Sauertal und der MSG/FSG Nubaum/Sauertal/Kordel traten an drei Tagen 70 Mannschaften auf der Kunstrasenanlage in Godendorf an.

Ralingen-Godendorf. (pem) Unter der Leitung der MSG/FSG Nusbaum/Sauertal/Kordel kickten am ersten Turniertag die Mädchen. Sieger bei den D-Juniorinnen wurde die MSG Steffeln. Bei den C-Juniorinnen gewann die MSG Kommlingen, bei den B-Juniorinnen die MSG Nusbaum/Sauertal/Kordel.

Höhepunkt war das Spiel der Frauen der MSG/FSG gegen die Nationalmannschaft aus Luxemburg, Die Gäste gewannen 13:1. Die B-Jugend der SG Sauertal/Sirzenich unterlag Ehrang mit 0:2.

Die Bambini und die F-Jugendlichen erhielten Goldmedaillen. Bei der E-Jugend siegten der Daring Club Echternach, die SG Trier-Euren-West, die Spvgg. Zewen-Igel und die JSG Trier-Euren-West II.

Das B-Jugendturnier gewann die JSG Südeifel. Die C-Junioren von Eintracht Trier gewannen 3:0 gegen die JSG Sauertal. Knapp siegte die Eintracht-U-19 gegen die A-Jugend der SG Sauertal/Sirzenich (2:1). Bei den Freizeitteams hatte die Enztalbombers Sinspelt/Grashoppers Hüttingen die Nase vorn.